Schlagwort-Archive: Blog

Kleiner Blog Leitfaden

Bloggen liegt in aller Munde und deshalb habe ich mal kurz recherchiert was ein Blog eigentlich ist. Im WWW ist dazu eine Flut an Artikeln zu finden.

Hier sind 7 kurze Punkte zusammengetragen:

1. Ein Weblog ist weder Forum noch Email.

  • es sollte auf “Hallo, ich bin’s wieder, hier kommt mein Text” verzichtet werden.
  • ebenso ist “Mit freundlichen GrĂŒĂŸen” eher nicht angebracht und wirkt etwas seltsam.
  • AbsĂ€tze helfen bei der Lesbarkeit.
  • einige Aspekte von Rechtschreibung und Grammatik sind ebenfalls nicht zu vernachlĂ€ssigen.

2. Quellen.

  • Quellen sind zu nennen, bzw. zu verlinken.
  • bitte auf den direkten Fundort verlinken, nicht einfach “wie bei spiegel.de”, sondern dann auch auf den URL des Artikels verlinken.
  • Kenner sprechen vom Permalink, also dem permanenten Fundort.

3. Kommentare.

  • Dein Weblog gehört Dir.
  • wenn jemand in den Kommentaren rumpöbelt, kann der Kommentar durchaus gelöscht werden.
  • man muss sich nicht alles gefallen lassen.
  • eine Antwort auf Kommentare ist gern gesehen.
  • anonyme Kommentare sind uncool.

4. Trackbacks.

  • mit einem Trackback werden die Leser eines anderen Weblog-Artikels darĂŒber informiert, dass auf einem anderen Weblog noch ein weiterer Artikel zu dem Thema erschienen ist.
  • Trackbacks sollten bewusst gewĂ€hlt werden, nicht “einfach so”.
  • Gegenseitigkeit ist wichtig. Wer ein Trackback setzt, sollte im eigenen Artikel auch auf den gerade getrackbackten Artikel verlinken.

5. Bilder.

  • viele Bilder unterliegen Copyrights, ggf. vorher prĂŒfen.
  • Bilder sollten halbwegs ins Layout passen, 1024×768 ist definitiv zu gross.
  • FSK 16 sollte eingehalten werden

6. Musik.

  • es sollte nichts sofort losplĂ€rren.
  • Links zu MP3s, die einem Copyright unterliegen und nicht frei sind, sollten nicht gesetzt werden, es sei denn, man spricht gerne mit AnwĂ€lten der Musikindustrie.

7. Themen.

  • schreib, was Du willst.

Diese 7 Punkte sind lediglich eine kleine Anregung und natĂŒrlich keine Vorschrift, aber sie sind vor allem keine Garantie, dass man durchs Bloggen reich und berĂŒhmt wird. Wenn ja, sollte wenigstens dieser Artikel verlinkt werden.

Quelle: http://lumma.de/2005/05/11/kleiner-blog-leitfaden/

Eine neue Ära beginnt

Bloggen und ich…

Mit meinem Weblog betrete ich absolutes Neuland. Nach einiger Zeit an Recherche im World Wide Web bin ich auf WordPress gestoßen.

Was ist WordPress?

WordPress ist ein zeitgemĂ€sses Weblog-System zum Veröffentlichen persönlicher BeitrĂ€ge –
den Schwerpunkt bilden Ästhetik, Webstandards und Benutzerfreundlichkeit. WordPress basiert
auf PHP und MySQL, ist frei erhĂ€ltlich, einfach zu installieren und wird allen AnsprĂŒchen an einen
professionellen Webauftritt gerecht. WordPress Deutschland ist die zentrale Anlaufstelle
der deutschsprachigen WordPress-Nutzer.

Dank WordPress entstand nach einigen Minuten ein FunktionstĂŒchtiger Blog. Eine Vielzahl an Themes und Plugins stehen zur VerfĂŒgung um den Blog nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

So, see you soon!