Archiv der Kategorie: IT-Branche

Not Provided – es gibt News

Wer Google #Analytics verwendet, hat auch vielleicht seit ca. Mitte August einen leichten Anstieg der „not provided“ Keywords feststellen müssen. Nun ist bekannt geworden, dass Google nahezu drei Viertel aller abgesetzten Google Suchen verschlüsselt. 

Begonnen hat die ganze Geschichte bereits im Jahr 2011. Eingeloggte User oder jene die eine Suche über die Omnibox in Chrome absetzten waren abgesichert. Sehr zum Leid von SEO Beauftragten – denn das kann niemand brauchen. Nun geht Google anscheinend einen Schritt weiter und leitet auch von nicht eingeloggten Usern die Anfragen auf eine verschlüsselte Verbindung um. Ich habe bereits erwähnt, dass seit Mitte August ein signifikanter Anstieg zu bemerken ist. Dazu gibt es Daten von notprovidedcount.com

Hier ein paar Beispiele wann man eine verschlüsselte Suche verwendet:

  • Eingeloggt im Google Account
  • Jede Suche in Google Chrome (auch ausgeloggt)
  • in Firefox ab Version 14 über die Google Suchbox

Gut erkennbar ist die verschlüsselte Suche über das „s“ beim https://www.google.at/…

https

Bleibt nur noch die Frage, wie sich diese Situation weiterentwickeln wird. Geht es in derzeitigem Tempo voran, sind Ende des Jahres alle Suchanfragen „not provided“ – scheint so als ob sich Google hier in Zukunft eine neue Einnahmequelle verschaffen möchte.

Office Paket – "IBM Lotus Symphony"

IBM_Demo_Lotus_Symphony-May08_DM1„IBM Lotus Symphony“ ist ein kostenloses Office-Paket. Lotus Symphony bietet die Funktionalität, die Sie für die wichtigsten Aufgaben zur Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten benötigen.
Office Paket – "IBM Lotus Symphony" weiterlesen

Windows 7 RC jetzt downloaden

Microsoft bietet ab sofort das neue Betriebssystem Windows 7 RC zum download auf der Website an. RC steht für Release Candidate. Bis Ende Juli steht der Download in deutscher oder englischer Sprache zur Verfügung.

Die Bugs der Betaversion sollten ausgemerzt sein und nun in der RC Version getestet werden. Windows 7 RC ist eine Vollversion, wobei diese aber nicht auf einem Produktivsystem verwendet werden sollte, auch nicht auf einer 2. Festplatte als Paralell-Installation.

Bei der Installation würde der Boot-Manager überschrieben. Es empfiehlt sich 7 auf einem separaten Testrechner oder in einer virtuellen Maschine zu installieren.

Die Aktivierung des RC erfolgt mit bereitgestellten CD-Keys oder mit dem Key der Beta-Version.

Aktiviert läuft der RC bis Anfang März 2010. Danach fährt der PC alle zwei Stunden herunter. Anfang Juni 2010 verweigert der RC den Start dann endgültig.
Laut Microsoft soll Windows 7 im 1. Quartal 2010 auf den Markt kommen.

Sicherheitslücke in Typo3

typo3-logoTypo3, das Content Management System schlecht hin, lässt wieder mal von sich hören. Eine vor kurzem bekannt gewordene Schwachstelle ermöglicht den Zugriff auf beliebige Daten auf dem Server. Darunter befindet sich auch etwa die Datei localconf.php, in der das (gehashte) Passwort für das Install-Tool sowie Nutzername und Passwort für die Datenbank eingetragen sind. Ursache des Problems ist nach Angaben der Typo3-Entwickler ein Fehler in der jumpUrl-Funktion zum Analysieren der Webzugriffe. Diese offenbart einen geheimen Hash, der Zugriff auf beliebige Dateien eigentlich verhindern soll.


Betroffen sind die Versionen 3.3.x, 3.5.x, 3.6.x, 3.7.x, 3.8.x, 4.0 bis 4.0.11, 4.1.0 bis 4.1.9, 4.2.0 bis 4.2.5, sowie 4.3alpha.

Die Updates auf 4.0.12, 4.1.10 oder 4.2.6 schließen die Lücke. Zusätzlich beseitigen die neuen Versionen auch eine Cross-Site-Scripting-Schwachstelle.

Alternativ soll ein Shellskript der Entwickler die nötigen Änderungen zur Absicherung vornehmen können, ohne gleich ein komplettes Update installieren zu müssen. Weitere Vorschläge sind im Original-Fehlerbericht von Typo3 zu finden.